IMG_5707.jpeg

Das Sadhana Retreat mit Brahmacharini Shobana ermöglicht den Teilnehmenden tief in die uralte Yoga-Wissenschaft Indiens einzutauchen. Das Retreat umfasst verschiedene Module, so dass es auch an einzelnen Tagen besucht werden kann. Die Erfahrung zeigt, dass die Teilnehmenden dabei den Alltag hinter sich lassen, was zu tiefer körperlicher und mentaler Entspannung führt.

Das dreitägige Programm bietet Zeit für eine Vertiefung des Verständnis spiritueller Praxis (Sadhana) und der ihr zugrunde liegenden theoretischen Grundlagen. Es umfasst

  • vedisches Singen (Theorie und Praxis),

  • Vorträge über Vedanta und Yoga,

  • Amrita Yoga für fortgeschrittene Anfänger (Voraussetzung: Besuch eines Amrita Yoga Anfängerseminars "Bala Namaskar"),

  • vertieftes Eintauchen in die IAM35 Meditationstechnik und Hintergrundwissen über Meditation (für Personen, die mindestens ein IAM35-Seminar absolviert haben),

  • Gehmeditation sowie

  • Tiefenentspannung mit Yoga Nidra[1].

Sadhana im Zentrum eines lebenden spirituellen Meisters zu vertiefen, ist der beste Weg, um Fortschritte auf dem spirituellen Weg zu erzielen.

Leitung: Bri. Shobana, vielfach ausgezeichnete Yogapraktikerin und Lehrerin. Sie hat ihr Leben dem Streben nach authentischem Yoga gewidmet. Sie lebt als Brahmacharini (Nonne) in Ammas Ashram in Indien.

Unter Ammas Leitung hat sie als Direktorin von AMRITA YOGA® seit 2004 weltweit mehr als 2’000 Workshops, Kurse und Retreats unterrichtet. Bri Shobana ist darauf spezialisiert, die Lücke zwischen der alten traditionellen östlichen Praxis und den praktischen Bedürfnissen des Yoga im Westen zu schliessen. Sie ist eines von nur 12 Mitgliedern (und die einzige Frau) im Komitee für Yoga-Erziehung der indischen Regierung, das Lehrplankurse für indische Universitäten ausarbeitet.

Den Termin finden Sie unter Home und im Kalender.

[1] Yoga Nidra ist eine geführte Entspannungsübung, die Visualisierungen und klare Absichten verwendet, um die Erfahrung des Wahren Selbst wiederzuerlangen.