VORTRAG MIT LIVE–MUSIK: MOZART – DER UNVERFÄLSCHTE MENSCH

Vortrag mit Live-Musik: Mozart  –  Der unverfälschte Mensch.

Mozarts Tod ist noch immer das grösste Rätsel der Musikgeschichte. Ein riesiger Berg aus Unwahrheiten  –   völlig logische in einer ersten Phase, ab 1850 jedoch bestellte und künstlich aufgetürmte. Seither festgezurrt in Dutzenden von prominenten Biografien. Nach einer gerafften Darstellung seines kurzen Lebens und Schaffens, wird in diesem Vortrag das Rätsel gelöst  –  und die Lösung ist ganz einfach, wenn man sich mit logischem Sachverstand an die Originaldokumente hält und die richtigen Fragen stellt. Dabei ändert sich natürlich auch das Bild seiner letzten Lebensjahre. Ein liebevoller Tatsachen-Krimi. 

Mit Franz Burgert, freischaffender, Autor, Pianist und Philosoph.

Der Wahltessiner Franz Burgert (*1945) hat nach dem Abitur in Lugano und dem Musikstudium in Freiburg i.Br. (Hauptfach Klavier) als Grundlage für sein Berufsleben in Zürich ein Treuhand- und Revisionszertifikat erworben. Später kamen Studien zur Literatur, Philosophie, Parapsychologie, theoretischer Physik, Vergleichender Religionswissenschaft und Mystik hinzu. Seit über drei Jahrzehnten lebt er in der Unesco Biosphäre Entlebuch, nunmehr als freischaffender Autor, der sich besonders für die rätselhaften Aspekte dieser Welt interessiert. 

Eintritt frei, Kollekte für die Hilfswerke von "Embracing the World".